Welcher Begriff macht das Rennen?

0
129

Annaberg-Buchholz. Die Entscheidung im Mundartwettbewerb 2020 naht: Am 8. November soll der Lieblingsbegriff der Erzgebirger verkündet werden. Aus 180 Einsendungen hat eine Fachjury zehn Begriff vorausgewählt. Jetzt sind die Einheimischen aber auch Fans des hiesigen Zungenschlags aufgefordert, ihren Favoriten auszuwählen.
Dazu mit dem Vordruck der Freien Presse Annaberg-Buchholz im Internet oder via Postsendung abstimmen und einschicken. Vorschläge können ebenso an den Erzgebirgsverein Geschäftsstelle Schneeberg geschickt werden.

Seit März 2020 haben der Erzgebirgsverein und die Freie Presse zum 4. Mal aufgerufen, den Lieblingsbegriff der Erzgebirger zu ermitteln. Dabei stand diesmal das Thema Hobby und Freizeit im Blickpunkt.
In den Vorjahren waren bereits Wörter aus dem Handwerk und der Landwirtschaft bzw. dem Bereich Essen und Trinken gefragt worden. Zudem stand zur ersten Auflage das Lebensgefühl der Erzgebirger im weitesten Sinne zur Aussprache.

Die Liste der zehn Finalworte. Grafik: Christof Heyden

Das Siegerwort soll zu einem Festakt in der Stadthalle Thum verkündet werden. Vorausgesetzt, dass die Corona-Rahmenbedingungen ein Treffen zulassen.