BOOM: Besucherticket auch gültig für Bus und Bahn

0
183

Zwickau. Das macht den Besuch reizvoller: Für die 4. Sächsischen Landesausstellung haben VMS und SVZ ein attraktives Angebot vorbereitet. Mit einem Ticket der Zentralausstellung kann man am Besuchstag kostenlos die Busse und Bahnen im Verkehrsverbund Mittelsachsen und der SVZ benutzen. Wer das Ticket schon vorab im Online-Shop kauft, kann in den Landkreisen Zwickau, Mittelsachsen, dem Erzgebirgskreis sowie aus Chemnitz mit dem Nahverkehr des VMS kostenlos am Ausstelltag reisen.

Ein weiterer Vorteil des Angebotes besteht darin, dass auch die sechs Schauplatzausstellungen der Landesausstellung im VMS-Gebiet liegen, somit kann auch mindestens eine der Schauplatzausstellung mit dem Ticket zur Zentralausstellung ohne zusätzliche ÖPNV-Anfahrtskosten am selben Tag besucht werden.

Damit die Anreise bis unmittelbar zur Zentralausstellung im Audi-Bau in Zwickau schnell und bequem erfolgen kann, hat die SVZ ihren Fahrplan und die Routen angepasst. Während des Ausstellungszeitraumes werden die Buslinien 10 und 20 in einem verdichteten Takt fahren. Die Buslinie 10 wird verlegt und hält unmittelbar am Audi-Bau neben dem August-Horch-Museum, wo die Stadt Zwickau zwei barrierefreie Bushaltestellen in der Audistraße installiert hat. Zu beiden Ausstellungsorten ist somit eine schnelle Verbindung vom Zwickauer Hauptbahnhof gewährleistet. Auch die Straßenbahnlinie 4 verkehrt nicht weit davon entfernt in der Leipziger Straße, Haltestelle Schlachthofstraße.