Preisverleihung ist Finale des Kammwegs 2019

0
160
Siegerfoto der Preisträger des Literaturwettbewerbs Kammweg 2019: Dr. Danny Flemming, Wiete Lenk, Hans-Jürgen Kühn, und Günter Höhne von links. Foto: Kulturraum/Daniel Lorenz.

In der Stadtbibliothek Döbeln sind die diesjährigen Preisträger des vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen initiierten Schreibwettbewerbs geehrt worden

Döbeln/Flöha. Die 16. Auflage des renommierten Literaturwettbewerbs ist Geschichte. Mit der Preisverleihung durch den Vorsitzenden des Kulturkonventes und Landrat des Landkreises Mittelsachsen, Matthias Damm fand der Wettstreit am Sonnabend sein Finale.
Die vier Förderpreise erhielten die Autorin Wiete Lenk, Lektorin und Schriftstellerin aus Dresden, familiär durch die Großeltern und ihren Vater, der aus einer weitverzweigten erzgebirgischen Posamentiererfamilie stammt, mit dem Erzgebirge gebunden, Hans-Jürgen Kühnund Günter Höhne, beide Autoren aus Berlin, aber durch ihre Herkunft, Chemnitz und Zwickau, mit dem Erzgebirge als Herzensort ihrer Kindheit und Jugend regional verbunden sowie Psychotherapeut, Poetry-Slamer und Autor Dr. Danny Flemming, der in Schlema geboren wurde, in Hartenstein aufwuchs und nun in Tübingen seiner beruflichen Aufgabe nachgeht.

Neben  Geld- und Sachpreisen erhielten die Preisträger die Möglichkeit der Teilnahme an einer kostenlosen zweitägigen Textwerkstatt im September. Diese findet an einem Wochenende im September in der Kulturjugendherberge Frauenstein statt.Musikalisch wurde die Veranstaltung durch Michal Müller aus Tschechien an der Zither umrahmt, der mit seinem außergewöhnlichen und berührenden Spiel die Gäste im Raum verzauberte und mit großem Beifall beschenkt wurde.

Laut Organisatoren wird es im Zuge veränderter finanzieller und struktureller Gegebenheiten innerhalb der Kulturraumförderung zukünftig Veränderungen im Konzept des Kammweg – Wettbewerbes geben. Dazu informierte Landrat Matthias Damm. So werden Lesungen, auf denen die Prämierungen der ausgewählten Autoren vorgenommen werden, die Veranstaltungsform der Preisverleihungen ablösen. Ebenso kommt es zum Wegfall der bisher im dritten Turnusjahr ausgeschriebenen, bereits veröffentlichten Belletristik.

Die neue Kammweg – Förderpreisausschreibung 2020 für Lyrik läuft bereits. Informationen www.kulturraum-erzgebirge-mittelsachsen.de