StartAktuellesSonderstempel zum Eisenbahn-Sommer im Erzgebirge
Dienstag, 18. Juni 2024

die heimat sehen

22.1 C
Altenberg
25.7 C
Marienberg
28.7 C
Flöha
26.2 C
Komotau
24.7 C
Eibenstock

Sonderstempel zum Eisenbahn-Sommer im Erzgebirge

Oberwiesenthal/Rittersgrün. Fünf Eisenbahn-Jubiläen werden in diesen Sommertagen im Erzgebirge gefeiert. Zum Festwochenende vom 12. bis 14. August werden die Streckengeburtstage von 150 Jahre Chomutov – Vejprty – Annaberg-Buchholz und 125 Jahre Fichtelbergbahn von Sehmatal – Cranzahl begangen. Weiterhin stehen die Jubiläen 25 Jahre SDG, 20 Jahre Erzgebirgsbahn und 20 Jahre Modellbahnland Erzgebirge im Ereignisprogramm.

Auch ein Team der Deutsche Post ist in Cranzahl am Bahnhof am 13. und 14. August dabei. Hier wird im Rahmen der Öffnungszeiten von 09.30 Uhr bis 17.30 Uhr der abgebildete Sonderstempel für alle Eisenbahnmotiv- und Heimatbelegsammler abschlagen. Ebenfalls werden philatelistische Artikel zum Kauf angeboten werden.

Das Partnerschaftskomitee e.V. aus Rittersgrün wird dazu am Stand neben der Deutschen Post betreiben und einen Zwei- Länder Brief sowie zwei Bogenblocks mit vier Marken individuell, zwei Jubiläums 10er Bogen mit zwei unterschiedlichen Marken individuell und Randbeschriftungen, einen Sonderbahnpostbrief im Langformat mit Bahnpostzusatzstempel (vier verschiedene Bahnpoststempel je Tag und Zugnummer sind möglich) und 3 weitere DIN A 6 Briefe wie 150 Jahre Wejprty – Annaberg-Buchholz, 125 Jahre Fichtelbergbahn und 20 Jahre Erzgebirgsbahn für die jeweiligen Jubiläen herausgeben.

Alle Briefe werden mit Eisenbahnmotiven auf Marken individuell der Deutschen Post sowie tschechischen Eisenbahnmotivmarken von Ceska Posta Wertstufe „E“ Europaporto speziell bei Zwei-Länder Briefen frankiert sein, so Organisator Hans-Jürgen Knabe, 2. Vorsitzender des Partnerschaftsvereins.                                     

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern