StartGeschichtenErlebenWarum Pferdespritze und Hydrantenwagen in der Stadtbadstraße stehen
Montag, 20. Mai 2024

die heimat sehen

17.7 C
Altenberg
19.7 C
Marienberg
22.1 C
Flöha
22 C
Komotau
20 C
Eibenstock

Warum Pferdespritze und Hydrantenwagen in der Stadtbadstraße stehen

In Roßwein gibt eine reizvolle Feuerwehrsammlung vielgestaltigen Einblick in die Technik- und Einsatzgeschichte des Rettungswesens. Diese hat im Sommerhalbjahr wieder geöffnet. Selbst originale Tatort-Brandstücke sammeln die Gastgeber.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus. Anonyme Anmeldungen können wir leider nicht akzeptieren

Monatsabo 02,99
Halbjahresabo 14,99
(inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.

Service:
Das Feuerwehrmuseum Roßwein öffnet seit dem 8. Mai 2022 an jedem zweiten Sonntag im Monat bis Anfang November. Die Öffnungszeiten sind von 10 bis 12 Uhr, zudem können weitere Besuchstermine nach Absprache vorgenommen werden.  

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern