Zschopautal soll touristisch aufgewertet werden

0
603
Zu den markantesten Objekten entlang des Zschopautalweges zählt die Märchenburg Kriebstein. Foto: Christof Heyden

Annaberg-Buchholz. Das Projekt der touristischen Aufwertung des Zschopautalweges ist jetzt prämiert worden. Im Rahmen des Formates „Sachsen geht weiter. Innovationswettbewerb Tourismus 2021“ wurde dem Tourismusverband Erzgebirge e.V. für die Umsetzung der Idee seiner Inwertsetzung ein Preisgeld von 15.000 Euro zugesprochen.

Dieses Vorhaben zählt zu insgesamt 147 eingereichten Bewerbungen, von denen die 47 besten Vorhaben von einer fachkundigen Jury gewürdigt wurden. Damit will der Freistaat Ideen und Konzepte der sächsischen Tourismuslandschaft gerade unter Coronabedingungen weiter fördern.

Der Zschopautalweg führt rund 130 Kilometer vom Fichtelberg aus nach Technitz bei Döbeln. Schroffe Felshänge, malerische Täler, hoch auf den Felsen thronende Schlösser und Burgen, sanfte Hügel und weite Flussauen sind typische Merkmale des Weges. Die ursprüngliche Landschaft, geschichtsträchtige und erlebnisreiche Attraktionen und regionale Einkehrmöglichkeiten bieten ideale Voraussetzungen für ein authentisches Urlaubserlebnis.

Ziele des Projektes „Inwertsetzung Zschopautalweg“ sind es, die Qualitätsmerkmale des bestehenden Wanderweges zu verbessern, beispielsweise interaktive Stationen und Portale mit entsprechenden QR-Codes zu weiterführenden Geschichten, Rätseln, Bildern und Videos zu installieren, Fotopunkte zu errichten und später zielgruppenspezifische Wander-Pauschalangebote zu entwickeln.

Langfristig soll ein qualitativ hochwertiger Wanderweg geschaffen werden, der auch den besonderen Ansprüchen von Familien gerecht wird.

Insgesamt wurden zehn ideenreiche Bewerbungen aus dem Raum Erzgebirge prämiert – das ist, nach der Oberlausitz, die zweithöchste Zahl an ausgezeichneten Bewerbungen aus einer Region. Die ländlichen Regionen stellen ihr hohes Innovationspotential einmal mehr unter Beweis.

Gefördert wird der Wettbewerb vom Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, durchgeführt durch die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH in Kooperation mit dem Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen.