Ehrenamt: Bis 31. Dezember Anträge einreichen

0
277

Freiberg. Noch bis zum 31. Dezember können Anträge auf Förderung aus dem kommunalen Ehrenamtsbudget für das kommende Jahr gestellt werden. Antragsformulare können im Büro Landrat im Landratsamt Mittelsachsen eingereicht werden und stehen unter dem Stichwort „Ehrenamtsförderung“ im Internetauftritt des Landkreises unter www.landkreis-mittelsachsen.de zur Verfügung.
Die Richtlinie des Landkreises Mittelsachsen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements regelt, wie das Geld, das vom Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellt wird, verwendet werden soll.

Gefördert werden können Maßnahmen und Vorhaben, die zur Gewinnung von Bürgern für ein Ehrenamt beitragen, die die Ausübung eines Ehrenamtes unterstützen oder die der Anerkennung und Würdigung Ehrenamtlicher dienen. Zuwendungsempfänger können juristische und private Personen sein, die in Mittelsachsen Aufgaben mit ehrenamtlichem Engagement erfüllen. Die Vorhaben dürfen noch nicht begonnen haben und nicht für denselben Zweck bereits aus einem anderen Förderprogramm des Freistaates Sachsen, des Bundes oder der Europäischen Union bezuschusst werden. Ebenso müssen sie im jeweiligen Haushaltsjahr

begonnen und abgeschlossen werden. Über die Vergabe der Mittel gemäß der Richtlinie entscheidet dann der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Kreistages im kommenden Jahr.