Exportbier aus der Mitropa gab´s auch ohne Fahrscheinkauf

0
163
Lokführer Uwe Höffgen hat diesen Schnappschuss in Cranzahl aufgenommen, kurz bevor die Verbindung eingestellt worden ist. Uwe Höffgen

Ein eindrucksvolles Kapitel Eisenbahn- und zugleich Tourismusgeschichte im Erzgebirge ist im Juni 1991 auf der Zschopautalbahn zu Ende gegangen. Letztmals verkehrte der Eilzug von Leipzig, der Urlauber aus der gesamten DDR hinauf ins Erzgebirge brachte.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.