ABBA-Revival will die Seebühne Kriebstein erobern

0
388
Hoffen auf den Konzertsommer: Gleich zwei Revival-Bands wollen im August das Klangerlebnisse zweier Topgruppen der Musikgeschichte auf die Seebühne Kriebstein bringen. Foto: Miskus

Am 14. August 2021 wird ein musikalisches Waterloo in Mittelsachsen steigen: Die legendäre Kultband spielt in Form der Revival-band A4u auf.

Mittweida. Im idyllischen Tourismusgebiet im Zschopautal werden vom Kulturprojekt Miskus zwei musikalische Knüller vorbereitet:
So wird die Simon & Garfunkel Revival Band nach dem Willen der Organisatoren am 13.08. gastieren. Danach soll in diesem Sommer auch die Musik von zwei weiteren legendären Bands über das Konzertgelände an Talsperre hallen: „ABBA meets Bee Gees“ heißt es am 14. August 2021.

Mit „A4u – Die ABBA Revival Show“ und „Jive Talkin´- Portrait of the Bee Gees“ werden zwei der besten europäischen Revival-Bands für 70er-Jahre-Feeling pur sorgen. Die Gruppe „A4u“ will die legendäre Musik zurückholen und lässt die Pop-Legende mit ihrer ABBA-Revival-Show wieder auferstehen. Im Festivaljahr 2013 haben die beiden Cover-Bands auf der Parkbühne in Hainichen für Begeisterung gesorgt.
Nicht weniger legendär ist die Musik einer anderen 70er-Jahre-Formation: der Bee Gees. Die deutsche Revival-Band „Jive Talkin´“, die sich nach einem Hit der Gibb-Brüder benannt hat, bringt die Musik der Könige aus den 70ern auf die Live-Bühne.

Ursprünglich sollte dieser Abend mit „Turner meets Cocker“ zwei nicht minder bekannten Weltmusikern gewidmet sein. Aufgrund der Corona-Pandemie ist jedoch unklar, ob die US-Starsängerin und Songwriterin Della Miles, die aktuell in der Türkei lebt, rechtzeitig nach Deutschland einreisen und auftreten kann.

Schon jetzt heißt es Karten für das Konzert am 14. August 2021 auf der Seebühne Kriebstein sichern,  denn aller Vorrausicht nach werden die Plätze aufgrund der Corona-Regeln limitiert sein.

Wer im vergangenen oder in diesem Jahr bereits Karten für „Turner meets Cocker“ erworben hat, kann mit diesen auch die Show „ABBA meets Bee Gees“ besuchen.  Wer das nicht möchte, sollte seine Tickets bis spätestens zum 14. August 2021 an den Vorkassen wieder zurückgeben. Danach verlieren die Karten ihre Gültigkeit.

Vorverkaufsstellen:

• Rochlitz, Tourist-Info, Burgstraße 6, Tel. 03737 7863620
• Hainichen, Miskus, Georgenstraße 19, Tel. 037207 651270 (Karten können auch zugesendet werden)
• in allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe oder im Onlineshop unter www.freiepresse.de/meinticket
• beim Döbelner Anzeiger, allen SZ-Treffpunkten und Servicepunkten und unter www.sz-ticketservice.de
• bereits gekaufte Karten für den 08.08.2020 behalten Ihre Gültigkeit