Signal grün für grenzüberschreitenden Ausflugsverkehr

0
324
Eine Testfahrt als Premiere auf der grenzüberschreitenden Trasse zwischen Weipert und Cranzahl. Erstmals passierte am 23. Mai 2020 ein RegioSprinter VT 40 die Grenzbrücke bei Bärenstein und zuckelte bis Cranzahl. Das zum Unternehmen Laenderbahn gehörende Fahrzeuge erkundete das elf Kilometer lange Teilstück auf deutscher Seite. Foto: Christof Heyden

Ab kommenden Wochenende rollen die Triebwagen der tschechischen Länderbahn auch wieder zwischen Cranzahl und Weipert. Damit sind Chemnitz und Chomutov per Schienenstrang verbunden. Mehr als ein reitvolles Angebot für Wanderer und Radfahrer beider Länder.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.