Elbeflitzer erobern Gebirgsregion

0
434
Die Augustusburg war schon wiederholt Streckenort der Rallye Elbflorenz. Nun brausen wieder 160 Oldtimer heran. Foto: Christof Heyden

Da saust eine Menge Chrom durchs Erzgebirge: Am Sonnabend, 29. September, nimmt die 6. Rallye Elbflorenz mit 160 Oldtimern jede Menge Höhenmeter in Angriff.

Oberwiesenthal. Dabei stimmen sich die Besatzungen bereits heute Abend gegen 18 Uhr mit einem Autokorso durch den Kurort Oberwiesenthal auf die bevorstehende Rallye ein. Unterstützt wird dies von Bürgermeister Mirko Ernst, der die Schirmherrschaft der Ausfahrt übernommen hat.

Manch Oldtimer bedurfte bei der Rundfahrt 2014 im Klein-Erzgebirge Oederan einer kleinen Reparatur. Archivfoto: Christof Heyden

Richtig los geht es am 29.09.18 um 8.30 Uhr am AHORN Hotel am Fichtelberg in Oberwiesenthal. Die erste Etappe führt auf den höchsten Berg Sachsens. Vom 1.215m hohen Fichtelberg geht es durch die traumhafte Kulisse nach Schwarzenberg, Zwönitz und Lugau in Richtung Sachsenring. Auf der Traditionsrennstrecke darf dann auch mal richtig Gas gegeben werden.

Die Route führt nach der Mittagspause weiter zum Wasserschloss Klaffenbach, in das auf 600m Höhe gelegene Drebach, durch die malerische Altstadt der „Motorradstadt“ Zschopau hin zum Biker- und Oldtimerschloss Augustusburg, wo eine Kaffeepause auf die Teilnehmer wartet. Zu den letzten Etappenzielen gehören Brand-Erbisdorf, der Schlossplatz von Freiberg, der Traditionsbetrieb KNOX im Tharandter Wald sowie Kesselsdorf, bevor das Feld dann ab 17.30 Uhr wieder auf dem Terrassenufer in Dresden einfahren wird. Hier werden dann alle Oldtimer noch einmal aneinandergereiht vor der historischen Kulisse Dresdens ein einzigartiges Fotomotiv abgeben.

Imposante Burgkulisse mit schickem Rennflitzer. Archivfoto: Christof Heyden

Bei der Rallye Elbflorenz müssen die historischen Fahrzeuge und ihre Fahrer wirklich alles aus sich herausholen. Neben dem Auffinden der korrekten Strecke mittels Roadbook, gilt es Wertungsprüfungen, Durchfahrtskontrollen und Zeitkontrollen zu meistern. Dabei geht es nicht vorrangig um Schnelligkeit, sondern um Genauigkeit und Gleichmäßigkeit. Zuschauer entlang der Strecke sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen zu Teilnehmern, Strecke, Sponsoren, Reglement und Ablauf: www.rallye-elbflorenz.de oder www.facebook.com/RallyeElbflorenz

Stationen.
08:30 – 10:00 Uhr
AHORN Hotel
Am Fichtelberg
Oberwiesenthal,

8:40 –10:10 Uhr
Oberwiesenthal
Fichtelberg

09:15 – 10:50 Uhr
Schwarzenberg/Erzgebirge
Markt

10:40 – 13:45 Uhr
Sachsenring
Oberlungwitz, Am Sachsenring 2

12:55 – 14:35 Uhr
Wasserschloss Klaffenbach
Wasserschlossweg 6

13:45 – 15:25 Uhr
Fischer Barometer
Drebach, Venusberger Str. 24

14:15 – 15:55 Uhr
Schloss Wildeck
Zschopau

14:30 – 16:40 Uhr
Schloss Augustusburg

15:30 – 17:20 Uhr
Brand-Erbisdorf

16:00 – 17:40 Uhr
Schloss Freudenstein

16:30 – 18:10 Uhr
KNOX
Mohorn-Grund

17:05 – 18:40 Uhr
mobilforum Classic
Kesselsdorf, Grumbacher Str. 9

17:15 – 19:00 Uhr
Terrassenufer Dresden