StartSchlagworteHolzkunst
Mittwoch, 17. Juli 2024

die heimat sehen

21.6 C
Altenberg
23 C
Marienberg
25 C
Flöha
24.3 C
Komotau
22.5 C
Eibenstock
Schlagwort:

Holzkunst

Aschenbrödels Prinz lädt zur Autogrammstunde

Seiffen. Mit einer besonderen Facette startet die SAICO GmbH Seiffen in die Weihnachtszeit: die Holzkünstler aus dem Erzgebirge haben die DEFA-Lizenz zum Märchen „Drei...

Wo sich das Karzl unter gestandene Bergleute mischt…

300 facettenreiche Holzkunstarbeiten berichten vom 95-jährigen Wirken des Schnitzvereins Krumhermersdorf. Bis 2. April ist die pfiffige Schau im Vereinsheim zu sehen. Und die hält...

Mehr als geschnitzte Manneln zu bestaunen

Annaberg-Buchholz. Endlich wieder in Gemeinschaft Schnitzen: diese Devise galt für die Akteure der 30. Auflage der Erzgebirgischen Schnitzertage am zurückliegenden Wochenende. Über 200 Mitwirkende...

Tradition trifft Design: Weigla präsentiert GemütLicht

Dem Schwibbogen als markantem Gestaltungselement der erzgebirgischen Volkskunst hat sich Günter Gläser verschrieben. Der Deutschkatharinenberger beweist, das diese Lichterkonstruktionen nicht rund sein müssen, um...

Ein Bergwerk auf dem Buckel zu tragen

Bergbaugeschichte(n) des Erzgebirges macht Jonas Schmidt en minature erlebbar. Seit über 20 Jahren baut der gelernte Tischlermeister aufwendige Buckelwerke. Die geben raffinierte den Blick...

Geschnitzte Männeln – eckig kantig einmalig

Geschnitzte Miniaturen aus der Kunsthandwerker-Werkstatt Helbig erwärmen auch in diesen Wintertagen die Herzen einer internationalen Käuferschar. Aus dem Atelier in Lengefeld haben Weihnachtsmänner, Krippenfiguren...

Nussknacker-Gilde vermisst Schaulustige

Ausgerechnet zur weihnachtlichen Hochsaison können sich Traditionsfiguren im einzigartigen Nussknacker-Museum nicht vor Publikum in Szene setzen. Sammler Uwe Löschner hält seine Typen dennoch in...

Schaulustige dürfen hinter Kulissen stöbern

Annaberg-Buchholz. Wissbegierige Zeitgenossen sollten sich den 17. Oktober vormerken: Alljährlich am dritten Sonntag des Monats öffnen zahlreiche Werkstätten ihre Türen und geben Einblicke hinter...

Männelmacher – ein Beruf mit Zukunft  

Seiffen. Die erzgebirgischen Holzspielzeugmacher blicken optimistisch auf ihren Berufsstand: Sechs jetzt frei gesprochene Facharbeiter machen Hoffnung für die Personalentwicklung in der Branche. Zum Monatsende...

Jubiläumsgäste in Gelenau begrüßt

Gelenau. Freude beim Team des Depots Pohl-Ströher in Gelenau: Der 200000. Gast seit Bestehen der einzigartigen Schau erzgebirgischer Volkskunst und spezieller Spielzeugsammlungen wurde begrüßt....

Holzpokale als Alternative zu Blech, Glas oder Keramik

Die Holzkunst gilt als Markenzeichen des Erzgebirges. Auf das Naturmaterial hat sich Matthias Bilz in besonderer Facette spezialisiert: Pokale und Ehrengeschenke aus Holz. Und...

Kunstschmied versteht meisterlich zu schnitzen

Eine besondere Schau erzgebirgischer Lebensart behüten Bärbel und Frank Richter in Neundorf. In der Tenne ihres bereits 1545 urkundlich erwähnten Anwesens ist eine Sammlung...

Schlagwort Liste