StartAktuellesOsterhase baut Osterbrunnen auf
Montag, 22. April 2024

die heimat sehen

2.2 C
Altenberg
4.2 C
Marienberg
6.1 C
Flöha
5.6 C
Komotau
3.8 C
Eibenstock

Osterhase baut Osterbrunnen auf

Lichtenwalde ist um eine kleine touristische Attraktion reicher: ein Osterbrunnen erfreut 2024 erstmals schaulustiges Publikum. Und Ostersonntag gibts kleine Überraschungen.

Lichtenwalde. Das eine Wasserstelle imitierende Bauwerk hat der ortsansässige Meister Langohr namens Rolf Pönicke errichtet. „Ein weiterer Beitrag der Brauchtumspflege, der den Einheimischen bissel Freude bringen soll“, so der auch als Ritter Harras bekannte Unterhaltungskünstler. „Das Utensil wird zum Osterfest seine Premiere erleben“, so Pönicke.

Der wird in sein Hasenkostüm schlüpfen und wie Jahre vordem Touristen überraschen. „Diesmal fällt der Saisonstart im Schlosspark mit dem Feiertag zusammen, Gelegenheit, Werbung für unseren Ort zu machen.“ Der Lichtenwalder freut sich, in den Mitarbeitern der örtlichen Filiale Kreissparkasse und dem Edeka-Unternehmer Christian Gabriel Unterstützer gefunden zu haben. „So kann ich die Kinder mit Süßigkeiten und kleinen Überraschungen erfreuen, aber eine kleine Darbietung muss dafür geleistet werden“, freut sich das Langohr. (hy)

In Lichtenwalde schmückt jetzt auch ein Osterbrunnen das Dorfzentrum. Der Osterhase höchstselbst alias Rolf Pönicke hat das Bauteil initiiert. Foto. Christof Heyden
WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern