StartThemenEisenbahnenSächsisches Original schnauft im alten neuen Bahnhof
Samstag, 2. März 2024

die heimat sehen

4.2 C
Altenberg
5.2 C
Marienberg
6.9 C
Flöha
6.7 C
Komotau
4.4 C
Eibenstock

Sächsisches Original schnauft im alten neuen Bahnhof

Die Pressnitzbahner haben zweifachen Grund zu feiern: Erweiterung der Strecke und Premierenfahrt für generalreparierte Dampflok I K Nr. 54. Eisenbahnfans sind begeistert.

Oberschmiedeberg. In Oberschmiedeberg schnauft und pfeift wieder ein Stahlross: mit einem Festakt wurde am Freitag die Fertigstellung des Bahnhofs der Pressnitztalbahn gefeiert. Mit der Ertüchtigung der seit 1984 verwaisten Station haben die Gastgeber der Betreibergesellschaft und des Interessenvereins Preßnitztalbahn einen ersten Bauabschnitt der angestrebten Streckenerweiterung zwischen Jöhstadt und Steinbach umgesetzt.
Dabei sorgten die Preßnitzeisenbahner mit der symbolischen Inbetriebnahme für einen Paukenschlag.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus. Anonyme Anmeldungen können wir leider nicht akzeptieren

Monatsabo 02,99
Halbjahresabo 14,99
(inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern