StartGeschichtenErlebenBahnhof Wasserbau wird zum Verkehrsknotenpunkt
Dienstag, 5. März 2024

die heimat sehen

2.5 C
Altenberg
4.5 C
Marienberg
6.5 C
Flöha
5.7 C
Komotau
4.3 C
Eibenstock

Bahnhof Wasserbau wird zum Verkehrsknotenpunkt

Weihnachtlicher Eisenbahn-Hochbetrieb en miniature herrschte in Flöha. Fahrplanmäßig und unbeeindruckt von Wetter und Streikdrohung drehten Schnell- und Güterzüge ihre Runden.

Flöha. Im Minutentakt brausten am Eisenbahnknotenpunkt Wasserbau die Schnellzüge der Fernverbindungen nach München und sogar bis hinauf zum Fähranleger Mukran auf Rügen heran, zuckelten die Nebenbahnen im Winterwetter gen Hetzdorf und Hammerleubsdorf, ratterten mit Fracht beladene Güterzüge in die Wirtschaftszenten des Erzgebirges.
Dazu säumte ein generationenübergreifendes Publikum die hoch frequentierten Bahnsteiganlagen und erfreute sich an der nahezu reibungslosen Abfertigung des Verkehrsplanes.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus. Anonyme Anmeldungen können wir leider nicht akzeptieren

Monatsabo 02,99
Halbjahresabo 14,99
(inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern