Computergeneration spielt Modelleisenbahn virtuell

0
75
Zur 52. Modellbahnbörse im Brauhaus Freiberg offerierten 14 Sammler, Bastler und Händler ihre Angebote rund um das Eisenbahnhobby. Diese Loks und Waggons warten auf neue Besitzer. Foto: Christof Heyden

Mit über 400 Besuchern wurde die 52. Freiberger Modellbahnbörse ein Erfolg. 14 Aussteller offerierten am Sonntag die gesamte Bandbreite dieses Modellhobbys. Indes dünnt die Schar junger Bastler aus.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.