Rote Robe und Larve werden gestellt

0
109
Die Dienstbekleidung einschließlich Barttracht wird gegebenenfalls dem Bewerber gestellt. Symbolfoto: Christof Heyden

Freiberg. Auch im Weihnachtsland Erzgebirge wird regelmäßig Fachpersonal gesucht: Die Silberstadt Freiberg offeriert jetzt ein Stellenangebot für einen Weihnachtsmann, der den renommierten Christmarkt betreut. Die saisonale Dienstzeit ist vom 23. November bis 22. Dezember 2021 terminiert.

Hauptaufgabe: eine imposante Figur machen und fit für das Geschenkeverteilen an die kleinen Besucher sein. Gefragt sind gute Laune und authentisches Auftreten. Klar, dass er kommunikativ mit der jugendlichen Zielgruppe sein sollte. Laut Rathausverantwortlichen sollte der Bewerber ein offenes Ohr für Weihnachtslieder und Gedichte haben.

Die Veranstalter stellen dem Brauchtums-Fachmann sogar die Robe samt Larve zur Verfügung, verlangen im Gegenzug Disziplin und Pünktlichkeit bei jedem Wetter.

Die Bewerbung ist bis 04.11.2021 an die Stadt Freiberg, Amt für Kultur-Stadt-Marketing, Frau Julia Lucas, Schloßplatz 6, 09599 Freiberg zu richten, vorzugsweise per Email an Julia_Lucas@freiberg.de.