Japanische Kirschblüte in winterlicher Hausarbeit

0
268
Von MitarbeiterInnen des Schlossbetriebs Augustusburg wird in Heimarbeit die bevorstehende Sonderausstellung in Lichtenwalde vorbereitet. Dafür sind auch über 1.000 Kirschblüten zu fertigen und auf lange Stoffbahnen zu nähen. Foto: Christof Heyden

Ein Hauch fernöstlichen Brauchtums verbreitet sich in diesen Wintertagen in Augustusburg. Ungezählte Stoffblüten und textile Accessoires bestimmen derzeit den Arbeitsalltag von Christina Wendekamm. Eine Schau wirft ihre Schatten voraus.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.