Virus verhagelt Treffen der Biker

0
146
Das war noch ein Treffen: Schnee und Forst zur 40. Auflage, heiße Maschinchen, feurige Biker und bullige Hitzezelte. Archivfoto: Christof Heyden

Lange Gesichter, der Blutdruckt steigt: Egal ob Eisenhart oder Warmduscher – das 50. Wintertreffen der Motorradfahrer auf Schloss Augustusburg 2021 wird pandemiebedingt auf 2022 verschoben.

Augustusburg. Es sollte ein großes Jubiläum werden, doch nun mussten sich die Veranstalter des 50. Wintertreffen der Motorradfahrer auf Schloss Augustusburg aufgrund der aktuellen Situation für eine Absage des geplanten Termins am 9. Januar 2021 entscheiden.

„Es war eine schwierige und lange diskutierte Entscheidung“ sagt Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der Augustusburg/Scharfenstein/ Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH. „Doch am Ende waren wir uns einig, dass das, was das Treffen ausmacht, nämlich das Zusammenkommen unzähliger Motorradenthusiasten, das miteinander Feiern und sich austauschen, unter den aktuell gegebenen Umständen nicht umsetzbar wäre“ so Meyn weiter.

Nun werden die bisherigen Bemühungen und weiteren Kräfte für den neuen Termin gesammelt. Am 8. Januar 2022 soll dann mit dem 50. Wintertreffen der Motorradfahrer das große Jubiläum auf Schloss Augustusburg gefeiert werden.