Als im Erzgebirge eine Panoramabahn für Schlagzeilen sorgte

0
399
Das Foto zeigt einen in den 30iger Jahren verkehrenden Personenzug von Schlettau kommend und nach Zwönitz fahrend vor der Kulisse der Stadt Elterlein. Es ist genau dort, wo heute der Blitzer an der Stadtumgehung von Elterlein steht. Das Bahnwärterhaus am Bahnübergang hat alles überdauert und steht noch heute dort. Das Foto widerspiegelt, wie es seinerzeit die Eisenbahnpioniere schafften, diese wunderschöne Strecke in die Landschaft einzufügen. Repro: Sammlung Uwe Schulze

Nur wenige Sachzeugen erinnern noch an eine Eisenbahnverbindung, die zum 1. Mai 2020 ihr 120-jähriges Streckenjubiläum hätte feiern können. Fans schwärmen noch heute von der baulichen Meisterleistung.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.