Freiberger Gartentag beweist: ein Kleingarten ist cool

0
103
Erster Kleingartentag in Freiberg. Von wegen Gärtnern ist uncool: Simon, von links, Amelie, Santon und Melina haben einen kleinen Pflanzenstand für Gäste eröffnet und bieten angezogene Pflanzen. Foto: Christof Heyden

Als Schaupfad erwies sich der Margeritenweg samt seiner nach Dahlie, Gladiole und Co. benannten blumigen Verzweigungen in Freiberg. Generationenübergreifend machten sich Unternehmungslustige am Sonntag auf den Weg ins Grüne und folgten der Einladung zur Premiere des 1. Freiberger Gartentages. Ein voller Erfolg.

Freiberg. In Zusammenarbeit der Vereine „Waldfrieden“, „Brückenstraße“ und „Einheit“ sowie der Stadt Freiberg und dem Regionalverband der Gartenfreunde Freiberg verwandelten sich Parzellen der Kleingärtner in öffentliche Aktionsflächen.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.