Augustusburger Stell-Dich-Ein der Oldtimer

0
150
Eine Ausfahrt gehört zu den Programmpunkten der traditionellen Schlösser- und Burgenfahrt. Archivfoto: Christof Heyden

Augustusburg. Motorsportfreunde und Geschichtsliebhaber sind am kommenden Wochenende in Augustusburg gleichermaßen willkommen. Einer guten Tradition folgend, wird auch 2022 zur Burgen- und Schlösserfahrt eingeladen. Die Besitzer von zwei-, drei- und vierrädrigen Oldtimern sind aufgerufen, mit ihren Untersätzen den Schellenberg zu erklimmen und vom Schlosshof Augustusburg aus zu fahrzeugspezifischen Rundfahrten zu starten. Laut Veranstaltern führt die Fahrt ohne jegliche Wertung ausschließlich durch schöne Landschaften innerhalb Sachsens entlang am Wasser. Dabei wurde bei der Streckenführung Wert auf ampelarme und zugleich landschaftlich interessante Straßen gelegt.

Der Samstag, 20. August soll Motorrädern mit und ohne Seitenwagen bis Baujahr 1939 gehören. Der Start wird ab 9 Uhr vollzogen und umfasst eine Streckenlänge von ca. 200 Kilometern. Zurückgekehrt präsentieren sich die die rollen Leidenschaften dem Publikum. Am Sonntag, 21. August wird ein aus Autos und Motorrädern bis Baujahr 1980 bestehender Fahrzeug-Corso auf Tour gehen. Ab 10 Uhr brechen die Lenker über eine Strecke von ca. 120 Kilometern ins kurvenreiche Elbtal auf.