Sonderausstellung „Berg im Baum“ im Zeichen des Bergmannstages

0
183
Berg im Baum heisst die Sonderausstellung im Vorfeld der Bergmannstages in Olbernhau. Foto: Udo Brückner

Olbernhau. Mit einer Sonderausstellung wird am 13. April 2022 mit einer Vernissage die erste Sonderausstellung anlässlich des 6. Sächsischen Bergmanns-, Hütten- und Knappentages (6. SBHKT) in Olbernhau eröffnet.
Im Beisein u.a. von Vertretern des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine wird die Sonderausstellung „Berg im Baum“ gestartet.  Die Schau zeigt moderne bergbauliche Volkskunst von Lothar Hermann aus Oberwiesenthal. Er gestaltet in alten rustikalen Bäumen und Baumscheiben bergbauliche Szenen aus Zinn.

Zur Vernissage wird gleichzeitig die vom Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V. hergestellte Sonderedition des Picus präsentiert. Der Picus und der Räuchenmann Picus in Form eines Faktors der Saigerhütte sind im Auftrag der Stadt Olbernhau für den 6. SBHKT in einer limitierten Auflage hergestellt worden.

Die kunsthandwerklichen Meisterleistungen sind im Museum Saigerhütte und in der Tourist-Information Olbernhau erhältlich und werden mit der Ausstellung auf das Großereignis im September einstimmen.
Die Sonderausstellung „Berg im Baum“ ist zu den Öffnungszeiten des Museums Saigerhütte zu sehen.
Dabei gilt bis 30. April die Winteröffnungszeit, jeweils Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 16 Uhr sowie ab 1. Mai zur Sommeröffnungszeit – Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr.