Auf zur exotischen Genussreise

0
54
Als Ideengeber und Mitveranstalter gehört Hans-Dieter Zwahr zu den Feinschmeckern, der sich die neuen Kreationen auch selbst schon einmal schmecken lässt. Foto: Christof Heyden

Naschkatzen und Feinschmecker sind im Wasserschloß Klaffenbach zur Neuauflage der Genusstage herzlich willkommen. Vom 22. bis 24. stehen hochwertige und exotische Spezialitäten im Blickpunkt  

Klaffenbach. „Die Welt zu Gast bei Freunden“ – so lautet das diesjährige Motto der Klaffenbacher Genusstage vom 22. bis 24. Februar, bei denen Manufakturen, Restaurants und kulinarische Botschafter aus nah und fern hochwertige und erlesene Nahrungs- und Genussmittel präsentieren. Rund 30 Aussteller laden das Publikum auf eine kulinarische Genussreise ein und verwandeln das Schlossgebäude für drei Tage in ein riesiges Restaurant.

Richard Friedrich hat sich mit seinem Unternehmen „Frisch vom Feld“ in Flöha einen Namen erarbeitet. Safran gehört zu den von ihm gehandelten Gewürzen. Foto: Christof Heyden

An 16 Ständen können Besucher internationale Köstlichkeiten probieren, darunter Empanadas aus Südamerika, französische Wurstspezialitäten, hochwertige italienische Weine oder auch ägyptisches Fingerfood.  Zudem lernen Feinschmecker syrische Gebäckspezialitäten kennen.


„Mit den Klaffenbacher Genusstagen möchten wir Ausstellern eine Plattform bieten, um bekannter zu werden“, so Hans-Dieter Zwahr, Kooperationspartner der Veranstaltung. Umso mehr freut es die Veranstalter, 2019 sowohl neue Produkte zu präsentieren, wie die frischen und hochwertigen Gewürze von „Direkt vom Feld“, als auch langjährige Kooperationen aufzubauen, wie mit den Gewinnern der diesjährigen Marmeladenmeisterschaft „Holunder&Co“. Auch das Programm bietet einige Neuheiten: So können sich kleine und große Genussexperten am Freitag – dem Familientag – auf eine „Genussrallye“ begeben und ihr Wissen über kulinarische Spezialitäten der Welt testen.


Eintritt 7,50 €  Schüler & Studenten 5,00 € Kinder bis 6 Jahre frei Familienkarte 18,00 € Öffnungszeiten Freitag, 22.2.2019, Familientag, 12 bis 18 Uhr
Samstag, 22.2.2019, 10 bis 18 Uhr
Sonntag, 24.2.2019, 10 bis 17 Uhr