StartThemenJugendkulturKOMM UNd mAch maL POLITIK!
Montag, 22. April 2024

die heimat sehen

-2.6 C
Altenberg
-1.9 C
Marienberg
-0.1 C
Flöha
-1.9 C
Komotau
-1.8 C
Eibenstock

KOMM UNd mAch maL POLITIK!

Annaberg-Buchholz. Die Stadt Annaberg-Buchholz beschreitet neue Wege in der Jugendbeteiligung: Jugendstadtrat – KOMM UNd mAch maL POLITIK! heißt die Premierenrunde, die am kommenden Dienstag, 26.03.2024, zusammentrifft.

Als Vorbereitung auf dieses innovative Projekt fand am 19. März 2024 ein Workshop im Alten Ratssaal statt, bei dem 35 Schüler aus 5 Schulen von Klasse 7 bis 9 zusammenkamen.
Der Workshop bot den Jugendlichen einen umfassenden Einblick in die Kommunalpolitik, einschließlich der Gemeindeordnung, Geschäftsordnung und der Funktionsweise des Stadtrats von Annaberg-Buchholz. Sie erhielten auch Einblicke in verschiedene Verwaltungsebenen und wurden auf die bevorstehende Stadtratssitzung durch die Fachbereichsleiterinnen und Leitern der Stadtverwaltung sowie Mitarbeiterinnen des Soziokulturellen Zentrums „Alte Brauerei“ sehr gut vorbereitet.

In der am Dienstag bevorstehenden Jugendstadtratssitzung werden reale Themen behandelt, die die Stadtentwicklung betreffen. Die Sitzung ist öffentlich und wird medial begleitet.

„Das Projekt „Jugendstadtrat – KOMM UNd mAch maL POLITIK!“ zielt darauf ab, das Interesse der Jugendlichen an Mitbestimmung zu wecken und einen Beitrag zur Stärkung der Demokratie vor Ort zu leisten. Es ist ein wichtiger Schritt hin zu einer aktiven Beteiligung der jungen Generation an der Gestaltung ihrer Stadt auf kommunalpolitischer Ebene“, so Oberbürgermeister Rolf Schmidt. (PM)

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern