StartAktuellesFreiberg sucht seine 4. Silberstadtkönigin
Montag, 22. April 2024

die heimat sehen

0.3 C
Altenberg
2.9 C
Marienberg
4.6 C
Flöha
4.5 C
Komotau
1.8 C
Eibenstock

Freiberg sucht seine 4. Silberstadtkönigin

Freiberg. Wer wird Freibergs nächste Silberstadtkönigin? Diese Frage soll nicht mehr lang unbeantwortet bleiben. Die Ausschreibung für die neue First Lady der Silberstadt läuft. Bis zum 29. Februar können Bewerberinnen ihre Unterlagen einreichen.
Dazu gehören ein aussagekräftiges Foto sowie Angaben zu Name, Alter, Anschrift, Beruf, Telefonnummer und Hobby. Die Dokumente sind, per Post, an das Büro des Oberbürgermeisters zu schicken. Der Endausscheid findet am 24. Mai im Tivoli statt. Zur Eröffnung des 37. Bergstadtfestes wird die neue First Lady gekrönt.

Wer hat das Zeug zur nächsten Königin?
Bewerben können sich alle Frauen ab 18 Jahren oder mit der entsprechenden Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Die Bewerberinnen müssen in Freiberg geboren sein, leben, lernen/studieren oder arbeiten.
Von der Silberstadtkönigin wird ein großes Engagement für die Stadt Freiberg erwartet. Als Botschafterin für die Stadt aufzutreten sollte ihre Herzensangelegenheit sein. Ein ausgeprägtes Wissen über Freiberg, sicheres Auftreten sowie eine positive Ausstrahlung sind vorausgesetzt.

Was erwartet die Silberstadtkönigin?
Mit dem einzigartigen und rechtlich geschützten Titel Silberstadtkönigin® vertritt die Königin Freiberg ehrenamtlich. Dazu zählen die Beteiligung an regionalen und überregionalen Messen, Präsentationen und Festen. Teilnahmen an Bergparaden, Eröffnungen von Bällen und Besuche von Partnerstädten sowie von Welterbestätten der Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí gehören ebenso zu ihren Tätigkeiten. Höhepunkte sind das Freiberger Bergstadtfest und der Christmarkt.

Was wird der First Lady geboten?
Der Titel Silberstadtkönigin ist rechtlich geschützt und in Deutschland einzigartig. Neben dieser Auszeichnung erhält die Königin eine Ehrenamtspauschale von 200 Euro monatlich. Zusätzlich wird der Traum eines eigenen, individuell angefertigten Kleides wahr.
Die Silberstadtkönigin erhält eine Ehrenmitgliedschaft in der Historischen Freiberger Berg- & Hüttenknappschaft. Der Silberstadt Freiberg e.V. sorgt für die finanzielle und logistische Unterstützung während des gesamten Amtsjahres.

Die Freiberger First Lady wird dieses Jahr zum Bergstadtfest zum 25. Mal gekrönt. Zum sechsten Mal wird sie den Titel Silberstadtkönigin tragen.

Bewerbungen an: Büro des Oberbürgermeisters, Obermarkt 24, 09599 Freiberg

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern