StartThemenJugendkulturIn Chemnitz wird zum Tag der Bildung eingeladen
Freitag, 14. Juni 2024

die heimat sehen

9.5 C
Altenberg
13.1 C
Marienberg
14.9 C
Flöha
13.6 C
Komotau
12.3 C
Eibenstock

In Chemnitz wird zum Tag der Bildung eingeladen

Chemnitz. Am Samstag, 27. Januar, von 10 bis 15 Uhr laden die Industrie- und Handelskammer Chemnitz, die Handwerkskammer Chemnitz und die Agentur für Arbeit Chemnitz den Fachkräftenachwuchs der Region zum Tag der Bildung ein. Die drei Häuser präsentieren Ausbildungsberufe sowie Weiterbildungs- und Studienangebote. Ein kostenloser Shuttlebus verbindet den Hauptbahnhof Chemnitz mit den drei Standorten im Stadtgebiet.

Der Tag der Bildung richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler aus dem Großraum Chemnitz, an deren Eltern sowie an alle an Ausbildung, Weiterbildung und Studium Interessierten.

In den drei Häusern können die Besucherinnen und Besucher direkt mit Vertretern von Ausbildungsbetrieben und -einrichtungen sowie mit Hochschulen und Universitäten ins Gespräch kommen. Lehrlinge und Ausbilder geben Praxistipps, die Bildungsexperten der Häuser beraten zu den Themen Karriereplanung, Berufs- und Studienwahl und checken Bewerbungsmappen. Profifotografen bieten zudem kostenlose Bewerbungsfotos an.

Noch herrscht RUhe vor dem Ansturm: Shnappschuss vom Tag der Bildung in der IHK Chemnitz 2022. Damals unterbreiteten hier 60 Firmen runde 1.300 Ausbildungsangebote auf allen Büroebenen. Foto: Christof Heyden

In den Werkstätten der Handwerkskammer, an den Ständen der Industrie- und Handelskammer sowie bei den Ausstellern der Arbeitsagentur können sich die Besucherinnen und Besucher zudem praktisch ausprobieren.

In der Agentur für Arbeit präsentieren sich neben Unternehmen auch Hochschulen und Universitäten allen Studieninteressierten. Jugendliche können mit VR-Brillen in mehr als 100 Berufe eintauchen und die Berufsberaterinnen und Berater zeigen, in welchen Betrieben es freie Ausbildungsplätze gibt. (ramona nagel)

 In der IHK Chemnitz wird an diesem Tag der neue Ausbildungsatlas für 2024 veröffentlicht.
Informationen zu den einzelnen Aktivitäten der Häuser finden Sie unter www.tagderbildung.de

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern