StartMitmachenKlein Tirol lädt drei Tage zum Sommer auf dem Dorf
Donnerstag, 25. April 2024

die heimat sehen

2 C
Altenberg
2.5 C
Marienberg
4.5 C
Flöha
4.3 C
Komotau
2.6 C
Eibenstock

Klein Tirol lädt drei Tage zum Sommer auf dem Dorf

Dittmannsdorf. Erst & einmalig wird ein Wochenende lang vom 4. bis zum 6.August 2023 der Vielfalt der dörflichen Kultur und dem Zusammenhalt vor Ort eine große, bunte Bühne gegeben, sich zu präsentieren. Unter dem Motto „Kultur gestalten & Kultur erleben“ dürfen sich Gäste auf drei Thementage unter dem Motto: „Nachts im Museum“, „In der Sommerfrische“ und „Unter der Kirchturmspitze“ freuen.

Am Freitag steht die Kulturgeschichte des Dorfes im Mittelpunkt. So kann man in der Heimatstube und in den Ortschroniken schmökern, dank des großen Tiroler-Kostümfundus historischen Dorfpersönlichkeiten begegnen oder wie es einst tatsächlich in der „Alten Schule“ war, sich im Schreiben von Sütterlin-Schrift ausprobieren.
Kinder können sich im anheimelnden Ambiente der Heimatstube von einer Geschichtenerzählerin in den Bann ziehen lassen. Die Kirche, eine der ältesten der Region, lädt zu einem Rundgang begleitet von Orgelmusik ein und im Pfarrhaus zeigt sich das Kirchgemeindeleben.

Ausklingen darf der Tag beim „Mondscheinpicknick“ auf dem Christine-Wünschmann-Platz, für unterhaltsame, musikalische Umrahmung sorgt dabei das DUO „F.E.A“ mit (Ost)Rock, Pop, Folk & eigenen Titeln. „Gute Nacht“ sagt man in „Klein Tirol“ schließlich bei einem Spaziergang mit dem Tiroler Nachtwächter durch den historischen Ortskern. Neugier dürfen dazu genauso mitgebracht werden wie Lampions und Laternen.

„In der Sommerfrische“ am Samstag soll das gesellschaftliche Miteinander als wichtigen Bestandteil der Dorfkultur gemeinsam erlebbar werden. Bei einem Familiennachmittag von 14 Uhr bis 18 Uhr heißt es beim Textildruck Kreativ werden. Ein kleines Karussell, Schminkstation und Spenden- Tombola laden zum Verweilen ein, während sich die Tiroler Minigarde & Funkengarde auf der Bühne präsentieren.
Ein kleiner Film über die Dittmannsdorfer „700-Jahr-Feier“ 2022 wird gezeigt. Im Gesellschaftsraum der „Alten Schule“ gibt es einen „Senioren-Kaffee-Klatsch“, zu dem auch die jüngeren Generationen willkommen sind. Noch einmal laden Heimatstube & Ortschroniken zum Staunen ein.
Ab 20 Uhr darf in der Kultur und Sporthalle das Tanzbein zum Nachhemdenball geschwungen werden. Damit soll an die alte Dorftradition des „Tanzes auf der Tenne“ erinnert werden. Für Unterhaltung sorgt zudem ein Auftritt der Dittmannsdorfer Tanzgarde sowie eine kleine humorvoll-historische Nachtwäschemodenschau.

Der Sonntag findet „Unter der Kirchturmspitze“ statt ! Um 10 Uhr wird herzlich eingeladen zu einem musikalischen Gottesdienst mit dem Dittmannsdorfer Posaunenchor in der örtlichen Kirche. Nach dem Gottesdienst, gegen 11 Uhr, bildet das Platzkonzert der Witzschdorfer Blasmusikanten auf dem „Christine-Wünschmann-Platz“ sowie ein gemeinsamer Mittagsschmaus den Abschlusshöhepunkt des „Sommers auf dem Dorf“.

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern