Mein lieber Herr Käthe

0
108
Norbert Hein als Luther, Mitte, Katharina von Bora alias Irina Schädlich und Beichtvater, Johann Staupitz, gespielt von Hans Mühler. Foto: Miskus

Olbernhau. Ein literarisch-musikalisches Programm wird am Reformationstag um Martin Luther (Norbert Hein) und Katharina von Bora (Irina Schädlich) mit Geschichten über ihr Kennenlernen, die Hochzeit und das Leben der beiden geboten. Auch das Verhältnis zum Beichtvater, Johann Staupitz (Hans Mühler), wird beleuchtet.

Uta-Maria Schrode, Blockflötistin und Musikpädagogin, im Kirchspiel Olbernhau Chorleiterin und Aushilfsorganistin, sorgt mit ihren musikalischen Einlagen für eine gelungene Abwechslung.

Eintritt: frei (um eine Kollekte wird gebeten)

Eine Veranstaltung durch das Ev. Luth. Kirchspiel Olbernhau in Zusammenarbeit mit dem Mittelsächsischen Kultursommer e.V.
Termin: Am 31.10. ab 10 Uhr in der Kirche Olbernhau