Oberbürgermeister versteht sich aufs Backen

0
264
Statt Lichtmess-Veranstaltung gestaltet die Stadt Flöha einen filmischen Jahresrückblick. Oberbürgermeister Volker Holuscha und Gastgeberin Sylva-Michéle Sternkopf agieren als backende Moderatoren. Die Gastgeberin schaut neugierig in den Korb mit Backzutaten. Foto: Christof Heyden

Flöha. Eine Videosendung ersetzt in Flöha das jährlich anberaumte Treffen von Einwohnern, Gewerbetreibenden, Vereinsfreunden und Stadtverantwortlichen zu Lichtmess. Coronabedingt musste die Zusammenkunft von verdienten Bürgern der Stadt zum gemeinsamen Bilanzieren geleisteter Arbeit abgesagt werden.

„Das Dankeschön gibt es nun symbolisch via Internet. Wir laden die Einwohner ein, unseren jüngsten Online-Beitrag kennenzulernen. Unter der Woche haben wir den in Form einer kleinen Unterhaltungssendung gestaltet. Wir ziehen diesmal ereignisbedingt filmisch eine Jahresbilanz. Das Gelände der Villa Gückelsberg war unser Corona konformer Schauplatz für die Dreharbeiten“, erklärt Oberbürgermeister Volker Holuscha.

Oberbürgermeister Volker Holuscha als Moderator des Jahresrückblicks in Flöha. Foto: Christof Heyden

Der hat dabei eine tragende Rolle übernommen, für die er vor den Kameras in seinen früheren Beruf geschlüpft ist. „Als Bäcker und Konditor versteht man sich aufs zubereiten kulinarischer Angebote mit verschiedenen Zutaten. Das gilt im übertragenen Sinne auch für einen Kommunalpolitiker.“

Die Spielidee des Videos: Während der Oberbürgermeister gemeinsam mit der Gastgeberin der Villa Gückelsberg Sylva-Michéle Sternkopf einen Kuchen backt, übernehmen die Akteure zugleich die Moderation der Sendung. Die erhält als visuelle Zutat verschiedene Filmbeiträge, die Geschichten von den Mitmenschen der Stadt und deren Erlebnisse unter Pandemiezeiten erzählen.

„Wir wollen an gelungene Vorhaben 2020 erinnern und auch den Zuschauern mit den Beiträgen Zuversicht geben“, so das Stadtoberhaupt zum Anliegen des Videobeitrags.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden