Bauernmarkt folgt der Gartenschau

0
87
Zur zurückliegenden Landesgartenschau wussten die sächsischen Bauern und Direktvermarkter bereits mit leckeren Offerten in Frankenberg zu locken. Archivfoto: Christof Heyden

Frankenberg. Das Ausstellungsgelände Im Mühlbachtal sorgte zur zurückliegenden 4. Sächsischen Landesgartenschau für reges Publikumsinteresse. Am kommenden Sonnabend soll das Gelände, welches den Besuchern auch als „Leuchtende Paradiesgärten“ in guter Erinnerung ist, erneut für ein Ereignis in den Blickpunkt rücken. Zur Premiere am19. September 2020 soll der erste große FRANKENBERGER BAUERNMARKT stattfinden.
Beginn ist um 09.00 Uhr. Zugang über Eingang Baderberg. An den Marktständen erwarten die Besucher Produkte von Direkterzeugern – saisonal, regional und in bester Qualität. Geplant ist unter anderem auch ein Kochevent unter dem Motto „Vom Stand frisch auf dem Tisch“.