Drei mit einem Laufstreich meistern

0
505

Eibenstock. Das Sportereignis zählt zu den anspruchsvollsten seiner Art im Erzgebirge: Der Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock. An einem Tag messen sich Sportler in je 3 Rad- und Laufdisziplinen: Marathon, Halbmarathon und 8-km-Kurzstrecke im Lauf und über 30, 50 und 100 km per Mountainbike.
Seinen Namen hat das Lauf- und Fahrereignis von seiner Strecke: es geht entlang der drei Trinkwassertalsperren Eibenstock, Carlsfeld und Sosa. 

Für dieses Spektakel ist nunmehr der Weg für eine planmäßige Durchführung frei. Der 25. Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock wird, wie geplant, am 19. September 2020 auf der „Bretschneider-Sportstätte“ in Eibenstock starten. Möglich wurde dies durch die Genehmigung des Gesundheitsamtes des Erzgebirgskreises. Zuvor hatte der Veranstalter, der Marathonverein Eibenstock e. V., das Hygienekonzept erarbeitet und mit der Beantragung der Genehmigung eingereicht.

Für die Sportlerinnen und Sportler wird es relativ wenige Einschränkungen geben, da es sich ja um eine Freiluftveranstaltung handelt. Die Sportler werden gebeten, einen Mundschutz mitzuführen, der im Bedarfsfall vor und nach dem Wettkampf auf der „Bretschneider-Sportstätte“ getragen werden muss. Ebenso müssen alle Sportler beim Betreten der Sportstätte ihre Symptomfreiheit erklären. Informationen: www.drei-talsperren-marathon.de