Zur Landesgartenschau ticken Uhren zeitlos

0
110
Zeitvergleich gefällig? Ein Dutzend Uhren ticken im Miniaturbild der Landesgartenschau Frankenberg, welches von den Bastlern des Klein Erzgebirges Oederan errichtet worden ist. Fotomontage: Christof Heyden

Frankenberg. Im Ausstellungsgelände der Paradiesgärten im Mühlbachtal ist die Zeit zum Vergnügen der Besucher stehen geblieben. Unter den hier aufgebauten 19 markanten, den gastgebenden Landkreis Mittelsachsen repräsentierenden Bauwerken, sind ein Dutzend Gebäude auch originalgetreu mit ihrem jeweiligen Stunden und Minuten anzeigenden Ziffernblatt errichtet worden.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.