Sage vom Harras stimmungsvoll illuminiert

0
311
Das Lichtfestival Lumagica ist in Lichtenwalde gestartet. Foto: Veranstalter

Lichtenwalde. Das einzigartige Lichtfestival LUMAGICA als ein innovatives Kunstprojekt ist im berühmten Schlosspark in Lichtenwalde gestartet. Themenreich illuminiert wird die Installation tausende Besucher nach Mittelsachsen locken. Damit macht eine europaweit beliebte zukunftsorientierte Kunstform Station im Zschopautal. Dabei setzt der Veranstalter bewusst auf digitale, stromsparende Beleuchtungstechnik, um den gesamten Stromverbrauch im Festivalzeitraum auf ein Minimum zu reduzieren.

Am 52 Tagen kann dieses Kunst- und Kulturfestivals bestaunt werden, von welchem sich die Gastgeber auch eine spürbare wirtschaftliche Stärkung und Imageerhöhung der Region versprechen. „Im Schnitt geben diese Besucher 15 bis 20 Euro pro Person aus. Das entspricht einem Kaufkraftzufluss von 550.000 bis 800.000 Euro, die der Region Chemnitz/Lichtenwalde/Augustusburg, ihren Hotels, Gaststätten und Einzelhandel, zu Gute kommt. Das innovative Lichtfestival in Schloss Lichtenwalde kann sich zum starken Wirtschaftsfaktor entwickeln, der schon jetzt spürbare Impulse für die Kulturhauptstadtregion von Chemnitz gibt“, so Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der ASL Schlossbetriebe gGmbH.

Inmitten leuchtender Installationen mit illuminierten Fabelwesen und historischen Lichtgestalten können sich die Besucher auf einem 1,5 km langen Lichtparcours mit kulinarischen Winterhütten verzaubern lassen. Mit mehr als 300 Leuchtobjekten, musiksynchronen Lichtinszenierungen und interaktiven Elementen ein geht es gemeinsam mit dem legendären Ritter Harras auf Spurensuche nach seinem treuen Pferd.

Über LUMAGICA Lichterparks

Der märchenhafte Schlosspark, das stillgelegte Industriegelände, oder die ruhende Halde – es sind die ungewöhnlichen Orte, die den Besuch eines Lichterparks zu einem besonderen Erlebnis machen. Die Lichtkünstler von LUMAGICA setzen sich in der Gestaltung der unterschiedlichen Parcours sehr intensiv mit der Eigenheit und Historie des jeweiligen Ortes auseinander, weshalb jeder einzelne Lichterpark durch seine Unverwechselbarkeit überzeugt.

LUMAGICA Lichterparks sind eine leuchtendes Event-Format von MK-Illumination, dem weltweiten Marktführer für festlich dekorative Beleuchtung. Gestartet im Jahre 2018 in Hückelhoven zählte man im Winter 21/22 bereits 23 Lichterparks weltweit, davon haben sechs Lichterparks in Deutschland und einer in Österreich ihre Tore geöffnet.

Schloss & Park Lichtenwalde bei Chemnitz dauert vom 25. November 2022 bis 08. Januar 2023. Die Schau LUMAGICA inkl. Erlebnisausstellung STERNTALER im Schloss ist täglich 16:00 Uhr  bis zum letzten Einlass 20:30 Uhr zu besuchen.

Infos: www.die-sehenswerten-drei.de/lumagica