Dem digitalen Kennenlernen folgt das analoge Erobern

0
87
Nach coronabedingter Pause haben die Akteure des Dramatsichen vereins Thum am Wochenende wieder die Bühnenbretter im Volkshaus erobert. Foto: Christof Heyden

Oh, wie die Thumer dieses Theater vermisst haben! Nach vier Jahren verwaister Bühnenbretter kehrt der Dramatische Verein zur Freude der Einheimischen ins Rampenlicht zurück. Fünf Aufführungen locken am Wochenende schaulustiges Publikum in den örtlichen Musentempel Volkshaus.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.