Einzigartiges Arboretum erhält neues Herzstück

0
67
Das Blockhaus für das neue waldpädagogische Erlebniszentrum wird im Arboretum Augustusburg aufgebaut. 60 Fichtenstämme sind dafür bearbeitet worden. Foto: Christof Heyden

60 imposante im Forstrevier Plauen gewachsene Fichtenstämme bereichern jetzt das einzigartige Arboretum im Stadtwald Augustusburg. Sie sind Baumaterial für ein eindrucksvolles Blockhaus im entstehenden Walderlebniszentrum.

Augustusburg. Die bis zu 800 Kilogramm schweren Exemplare bilden, formvollendet bearbeitet den Körper für einen naturnahen Holzbau: das Blockhaus des im Entstehen befindlichen waldpädagogischen Erlebniszentrums. Drei Tage leisteten Mitarbeiter der Forstbezirke Chemnitz und Plauen, Handwerker des Unternehmens Elektroanlagen Olbernhau und Speditionsexperten der Firma Ulrich Krane Chemnitz das Kondition und Können erfordernde Aufbauwerk.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.