Silberstadtbahn hofft auf eine Premiere

0
172
Fünf Mal täglich zuckelt die Silberstadtbahn durch die Silberstadt. Foto: Christof Heyden

Noch jung im Fahrverkehr, gehört sie längst zum Stadtbild von Freiberg: die Silberstadtbahn. Seit 2020 zuckelt sie mit bis zu 54 Sitzplätzen durch die Gassen der Welterbe-Metropole. Indes erlebte die dafür präparierte Bahn noch nie die Adventszeit: coronabedingt abgesagt.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.