Olli Osterhase und Lotti Langohr erwarten Post

0
242
Die Osterhühner und Zuckerhasen sind startklar, auch an Corona-Tagen werden Süßigkeiten die Stimmung aufhellen. Ein Osterhasenpostamt hat zudem seinen Schalter in der Oberlausitz geöffnet und freut sich über Briefsendungen. Foto: Christof Heyden

Was der Weihnachtsmann kann, bringt auch der Osterhase mit seiner Angetrauten auf die Beine: ein Postamt für Fangrüße aus allen Himmelsrichtungen.

Seifhennersdorf. Die Auer Stadtsprecher wissen auf eine pfiffige Idee aufmerksam zu machen: Das Osterfest steht vor der Tür, warum nicht den Hauptakteuren eine Grußbotschaft zukommen lassen? Nicht nur Weihnachtsmann oder Christkind freuen sich über Nachrichten und Wünsche.
Jetzt erwarten Olli Osterhase und seine Frau Lotti Langohr Fanpost und haben ungeachtet der Corona-Tage ihr Osterhasenpostamt inmitten der sächsischen Kleinstadt Seifhennersdorf eröffnet.
Ob gemalt, gebastelt oder geschrieben – die beiden freuen sich immer sehr über die Post von Kindern und solchen, die jung geblieben sind.
Wer seine Absender-Adresse gut lesbar auf dem Brief notiert, erhält auch eine persönliche Antwort inklusive einer kleinen Überraschung zurück! Also, so der Vorschlag aus Aue, ran an die Stifte und den Gruß bis Gründonnerstag noch schnell an folgende Adresse senden:

Oberlausitzer Osterhasenpostamt
Viebigstraße 1
02782 Seifhennersdorf