Ältester Pass des Erzgebirges wird 900

0
490
Unglaublich, hier verband einst ein Grenzübergang Deutschland und Böhmen. Der Pressnitzpass gilt als älteste Querung des Erzgebirges, wird vor 900 Jahren schon erwähnt. Foto: Christof Heyden

Einst pulsierte am Pöhlbach das Handelsleben, schon vor 900 Jahren querten Passanten hier den Gebirgszug. Das Ereignis ruft die Chronisten heraus.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.