Praktisches Filzwerk erwärmt europaweit Fanfüße

0
274
Filzschuhe aus der Familienwerkstatt Manfred Seidel sind legendär. Gregor Haase führt die seit 1927 bestehende Produktion in Cranzahl fort,. Hier hat er umweltfreundlich die Bestellungen als Bündel fertiggemacht und bereitet sie für die Abholung durch die Händler vor. Foto: Christof Heyden

Die Firma Seidel-Filzschuh gilt als geschätzte Adresse, geht es um praktisches und vor allem erwärmendes Schuhwerk: Deren Metier sind Pantoffeln, Filz- und Walkfilzschuhe und das seit fast 100 Jahren.

Sehmatal-Cranzahl. Seit 2021 führt Gregor Haase die Geschicke des Unternehmens, welches er zu den verbliebenen allerletzten in dieser Herstellungsbranche zwischen Altenberg und Zwickau zählt. „Unsere Geschichte beginnt im Jahre 1927. Nicht nur Erzgebirger halten uns die Treue. Mit der Wende haben wir einen Kundenstamm in ganz Deutschland und vielen europäischen Ländern gewinnen können und das als kleiner Betrieb unter den sich gravierend verändernden Marktgegebenheiten“, so der 41-jährige Firmenchef.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus.

Monatsabo 02,99 € Halbjahresabo 14,99 € (inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.