BIKE Bande gibt Tipps zur Fahrsicherheit

0
293
Das zweite Comic zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr für Radfahrer ist an der TU Chemnitz erschienen. Grafik: TU Chemnitz/Yasmine Cordes

Die zweite Ausgabe der Mini-Comic-Serie „Die BIKE Bande“ bietet im Rahmen des Projektes „RADerFAHREN“ der TU Chemnitz Anregungen zum Fahrradfahren im (Schul-)Alltag.

Chemnitz. Mit dem Jahreswechsel erschien an der Technischen Universität Chemnitz im Rahmen des Projektes „RADerFAHREN“ die zweite Ausgabe der vierteiligen Mini-Comic-Serie “Die BIKE Bande“ zum Thema Fahrradfahren. Ziel dieser Mini-Comics ist es, Themen rund um nachhaltige, umweltbewusste, sichere und aktive Mobilität kurzweilig und unterhaltsam unter anderem für die schulische Radverkehrsausbildung an Grundschulen aufzubereiten und dabei Bezüge zu Chemnitz aufzuzeigen.

„Im zweiten Teil unserer Mini-Comic-Serie wird das Thema Sicherheit im Fahrradverkehr insbesondere auf Schulwegen beleuchtet und erneut das Nützliche mit dem Schönen verbunden – soll heißen, es werden sowohl Tipps für den sicheren Weg zur Schule als auch interessante Freizeitangebote für Kinder in Chemnitz gegeben“, sagt Projektleiterin Prof. Dr. Marlen Gabriele Arnold, Inhaberin der Professur Betriebliche Umweltökonomie und Nachhaltigkeit an der TU Chemnitz.
Dabei kooperierten die Forscher den eng mit der Verkehrswacht der Stadt Chemnitz e.V. und dem Fachdienst Prävention und Verkehrspolizeiinspektion der Polizeidirektion Chemnitz.

https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl8/raderfahren_comic2.pdf)