Vodafone bringt Highspeed-Internet nach Aue

0
154

Aue. Die große Kreisstadt im Erzgebirge startet ab sofort in das Highspeed Internet-Zeitalter. Wurden hier im Kabel-Glasfasernetz von Vodafone Deutschland bisher nur TV-Programme übertragen, stehen jetzt laut Unternehmensinformation für mehr als 6.500 Haushalte Telefonie und Internet mit bis zu einem Gigabit pro Sekunde im Download zur Verfügung.
Damit surfen Anwohner und Mittelständler um ein Vielfaches schneller im Internet als mit herkömmlichen DSL-Anschlüssen. Der Düsseldorfer Konzern schließt damit die Netzmodernisierung in Aue ab und bringt annährend alle Kabel-Anschlüsse auf Gigabit Geschwindigkeit.