StartAktuellesLawinengefahr bremst Biker aus
Sonntag, 26. Mai 2024

die heimat sehen

12.1 C
Altenberg
12.4 C
Marienberg
14.3 C
Flöha
13.4 C
Komotau
12.6 C
Eibenstock

Lawinengefahr bremst Biker aus

Das legendäre Treffen der eisenharten Biker auf Schloss Augustusburg wird wegen aktueller Schneemassen abgesagt.

Augustusburg. Lange Gesichter bei Motorsportfans: Das legendäre für Samstag geplante 48. Wintertreffen auf dem Schellenberg wird abgesagt. Das haben die Verantwortlichen des Schlossbetriebes heute Mittag bei einem gemeinsamen Treffen mit Verantwortlichen der Stadt Augustusburg festgelegt. Laut Gastgebern ist vor allem die Lawinengefahr, die von den Dächern des Schlosses ausgeht, der Hauptgrund. Sie würde Camper, die sonst auf dem Gelände rings um das Schloss übernachten, in höchstem Maße gefährden. Die Schlossauffahrt ist bis auf Weiteres gesperrt und nur für gemeldete Gäste der Jugendherberge passierbar.

Dieses Gewimmel wird es 2019 im Schlosshof nicht geben. Archivfoto: Christof Heyden

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht. Aber
letztlich war eine Absage unvermeidlich. Alles andere wäre unverantwortlich“, so übereinstimmend Schlossbetriebe-Geschäftührerin Patrizia Meyn und Dirk Neubauer, der Bürgermeister der Stadt Augustusburg.
In den zurückliegenden 24 Stunden fielen in Augustusburg über 50 Zentimeter Neuschnee. Weiterer Flockenwirbel ist für die nächsten Tage vorausgesagt. Zudem bleiben die Temperaturen entgegen ersten Vorhersagen weiter im Nullgradbereich. Die milden Temperaturen bleiben also aus. Für alle Camper, die die Nachricht nicht erreicht, gibt es eine Notvariante im Steinbruch mit Imbiss und Getränkewagen.

Für die Camper entlang des Daches besteht Gefahr von Lawinen. Archivfoto: Christof Heyden

Auch die Schlossgaststatte hat laut Geschäftsführerin geöffnet. Die Veranstaltungen in der Jugendherberge würden stattfinden. Sicherheitspersonal sei in der Stadt ist im Einsatz.
Schneemassen und Frostgrade waren gerade die markanten Zutaten des einzigartigen Treffens, welches bislang wetterbedingt nur ein Mal abgesagt werden musste.

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern