StartThemenMontanregionHunderte Puppen halten in Dorfchemnitz Einzug
Freitag, 19. Juli 2024

die heimat sehen

13.7 C
Altenberg
14.4 C
Marienberg
14.7 C
Flöha
16.8 C
Komotau
13.4 C
Eibenstock

Hunderte Puppen halten in Dorfchemnitz Einzug

In der Gemeinde wächst die Vorfreude: der Countdown für das 700-jährige Ortsjubiläum läuft, mit ungezählten Programmpunkten wird die größte Dorffete der jüngeren Geschichte gefeiert werden. 

Dorfchemnitz. In Dorfchemnitz grassiert das Veranstaltungsfieber. Was latent seit Jahresbeginn in der Luft lag und Thema der Organisationsgruppe war, greift jetzt um sich: die Lust auf das zu feiernde 700-jährige Ortsjubiläum. In zurückliegenden Stunden ist eine Verschönerungsaktion von Straßen und Häusern zu beobachten, wie es zu einem zeitweilig rasanten Anstieg der Einwohnerschaft kommt. Urige Typen belagern zumeist die Eingangsbereiche zu Grundstücken und Hauszufahrten. Oft verraten ihre Bekleidung und ausgestellte Ausrüstungsstücke auch etwas zur Geschichte der Familie oder des Gebäudes.

In Dorfchemnitz putzen die Einheimsichen ihren ort heraus: Günter Band zwirbelt dem Kutscher auf seinem Winterschlitten (noch ohne Ochsen) den Bart.. Foto: Christof Heyden

So ackern Bauern mit Pflug, präsentieren Reifenhändler die Pneus, sorgt der Elektrofachmann für das geplante Schäferstündchen mit der Magd in der Tenne oder lässt sich der Fleischer über die Schulter schauen, wenn er, mit viel roter Farbe dargestellt, der Fleischwolf bedient. Die Vorfreude ist groß, die Resonanz der Einheimischen, sich für das fest einzubringen. Gefeiert wird vom 9. bis 15. Juli2024.

In Dorfchemnitz putzen die Einheimsichen ihren Ort heraus: Die Bäckerfamilie René, Désireé und Manja Buschmann haben gleich Mal das Inventar vor das Ladengeschäft gebaut und bieten eine Kulisse wie Anno dunnemals. Foto: Christof Heyden

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern