StartGeschichtenLandKraftpaket hebt Nadelbäume schonend aus Bestand
Montag, 4. März 2024

die heimat sehen

3.3 C
Altenberg
0.9 C
Marienberg
2.9 C
Flöha
5.4 C
Komotau
0.6 C
Eibenstock

Kraftpaket hebt Nadelbäume schonend aus Bestand

Eine bärenstarke Kranvollerntemaschine hat im Forstrevier Heinzebank ihre Arbeit aufgenommen. Streichhölzern gleich greift der Raupen-Harvester mit seinem gelenkigen Ausleger spielend mächtige Bäume aus dem Bestand. Waldpflege mit neuem Anspruch.

Wolkenstein. Selbst über 35 Meter hohe und bis zu 2,5 Tonnen schwere Fichten packt der 47 Tonnen-Koloss Typ Mammut Kern T 40 und bugsiert sie mit seinem Greifer über junge Pflanzen und zwischen älteren Saatbäumen und auch Totholz hindurch. Erst in der vom Forstgerät geschaffenen Arbeitsschneise rückt die computergesteuerte 250 PS starke Technik mit ihrem am Kranausleger befestigten Aggregat dem Baum zu Leibe und bearbeitet diesen nach Sortimentsplan.

Zum Weiterlesen benötigen Sie ein Abonnement. Registrieren Sie sich bitte einmalig als Nutzer von erzgebirge.tv und wählen Sie danach eines unserer Abonnements aus. Anonyme Anmeldungen können wir leider nicht akzeptieren

Monatsabo 02,99
Halbjahresabo 14,99
(inkl. ges. Mehrwertsteuer)

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Am besten per Mail unter support@erzgebirge.tv.

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern