Da pfeift der Dudelsack: Pipes, Drums & more

0
307
Stillvoll und bewegend: Einmarsch der Pipe-Bands im Kloster Buch. Archivfoto: Miskus

Das einstige Zisterzienserkloster Buch ist Schauplatz schottisch-Irische Erlebnistage. Die finden im Rahmen der Neuauflage des Miskus am 16. und 17. Juli 2022 statt.

Kloster Buch. Ganze Kerle aber auch die Liebhaber der urwüchsigen Bräuche der grünen Insel und Schottlands kommen bei diesem Fest auf ihre Kosten. So Pressesprecherin Verena Toth vom Miskus-Veranstalterteam. „Im Stile der schottischen und irischen Traditionen wird hier etwas für die ganze Familie geboten.“
Mit dem Einmarsch der traditionell gekleideten Pipe-Bands wird garantiert Gänsehaut pur geboten. Zur achten Auflage bekommen die alteingesessenen Bands Dresden Pipes & Drums und Crest of Gordon aus Bremen Unterstützung aus Peine von der Owl Town Pipe & Drum Band.

An beiden Tagen wechseln sich Tim “Doc Fritz” Liebert aus Jena, die Gruppe „Irish Cream“ aus Wurzen, die Gruppe “FunTones” aus Limbach-Oberfohna und “Fairydust“ Ute Langjahr aus Chemnitz auf der Bühne ab. Für ausgelassene Stimmung am Samstagabend sorgt die „Fiddle Folk Family“ aus Markranstädt mit ihrem irisch-deutschem Folk.
Passend zur Musik werden während der Veranstaltungstage auch Irish Dance und Stepptanz präsentiert. Der Mitglieder „Tanzsportclub Casino Dresden e.V. – Abteilung Irish Dance“ und die Tanzperlen des Zschopautals lassen die Beine fliegen und zeigen schottisch – irische Tänze.

Fehlen werden ebenso wenig die Highland Games, die das Programm um einen authentischen Bestandteil ergänzen. Etliche Mannschaften treten im Laufe des Samstages gegeneinander an, um sich in den traditionellen Disziplinen wie Hammerwerfen, Baumstammüberschlag und Steinstoßen gegenseitig zu übertrumpfen.

Zum Verweilen lädt außerdem ein bunter Markt mit landestypischen Produkten ein. Zahlreiche Händler bieten ihre Waren feil, die sowohl Hunger und Durst als auch die Kauflust nach Andenken stillen. Die Auswahl der Köstlichkeiten reicht vom typsichen Fish & Chips bis hin zum traditionellen Haggis, dem schottischen Nationalgericht. Zum Durststillen dient ein kühles Guinness oder Kilkenny. Aber auch erlesene Whiskeysorten können verkostet werden.