Uli zählt endlich den Count down ein

0
99
Im Rathaus und anderen Einrichtungen steigt die Stimmung, der Stadtgeburtstag wird gefeiert. Foto: Christof Heyden

Marienberg. Der Countdown läuft! Nach zweimaliger, coronabedingter vorläufiger Absage steigt endlich das Jubiläumsfest: Marienberg feiert 2022 seinen 500. Stadtgeburtstag – und dies ganz im Sinne des Mottos im Quadrat. Allen voran mit Uli – dem Maskottchen, welches sich bei einem Aufruf im Jahr 2019 unter den 36 Einsendungen für dieses Logo durchsetzte. Eingereicht hatte die Idee Jana Steinert aus Achern.

Uli symbolisiert den Roten Turm in Marienberg, der letzte von ehemals 4 Ecktürmen der einstigen Stadtmauer. Sein Name steht für Ulrich Rülein von Calw, der Marienberg damals auf dem Reißbrett entworfen hat und dem unsere Stadt ihren regelmäßigen Grundriss verdankt.

Den dazu passenden Slogan hat Peggy Heinze aus Erfurt eingereicht: „500 Jahre Bergstadt Marienberg – Feiern im Quadrat“, der auf eben diesen regelmäßigen Grundriss mit quadratisch angelegtem Marktplatz abzielt.

Die am 8. Juli startenden Hauptfesttage halten ungezählte Erlebnisse bereit, einen Überblick gibt es hier: Programm — 500 Jahre Marienberg