Mitstreiter für Sachsens Volksfest gesucht

0
94
Unter dem Motto "Pioniergeist entdecken" wird 2022 zum Tag der Sachsen nach Frankenberg eingeladen. Grafik: Veranstalter

Für den Tag des Sachsen in Frankenberg werden zahlreiche Helfer benötigt. Nur mit deren Einsatz ist das Spektakel erfolgreich zu stemmen. Das Engagement wird zudem honoriert. Informationen zum Volksfest gibt es am 24. November zum Informationsabend.

Frankenberg. Für den im kommenden Jahr stattfindenden „Tag der Sachsen“ 202 werden in Frankenberg Helfer für das Festwochenende gesucht. Das größte sächsische Vereins- und Verbandsfest soll vom 09. bis 11. September unter dem Motto „Sachsens Pioniergeist entdecken“ gefeiert werden.

„Ohne die vielen freiwilligen Helfer ist ein solches Ereignis nicht zu stemmen. Wir freuen uns auf Unterstützung in vielen Bereichen“, wirbt Christian Vogel, Leiter des Projektbüros um Mitstreiter. „Egal, ob als Gästebetreuer in einem Infostand, als Unterstützer beim Festumzug, als Bühnenbetreuer, als Aufsicht in einem Vereinsquartier oder Unterstützer bei Sauberkeit und Ordnung, jede helfende Hand wird an diesen drei Tagen benötigt. Auch für die Vorbereitungswoche werden Helfer gesucht. Mitmachen kann jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist.“

Seit dem 1. November steht auch das offizielle Helfer-Anmeldeformular, für alle die gerne den „Tag der Sachsen“ unterstützen möchten, unter https://www.tagdersachsen2022.de/mitwirkende/#helfer online.

Hochbetrieb vor der Blumenhalle zur Landesgartenschau in Frankenberg. Jetzt ist hier die Zeit.Werk.Stadt eingezogen. Ein Herzstück im Veranstaltungsgeschehen auch zum Tag der Sachsen 2022. Archivbild: Christof Heyden

Neben tollen Erfahrungen und Erlebnissen sowie dem guten Gefühl „Ich war dabei!“, gibt es für alle Helfer 50,00 Euro Entschädigung pro Einsatztag, eine Schulung und ein Goodie Bag mit Helferkleidung. „Wir wissen, dass viele die sich engagieren möchten auch gern einmal selbst über das Fest schlendern wollen. Natürlich wünschen wir uns gerne Helfer, welche uns an allen Tagen unterstützen, freuen uns jedoch auch über alle, die uns nur an ein bis zwei Tagen zur Verfügung stehen. Besonders im Fokus liegen die Vereine. Alle Vereine, deren Mitglieder mindestens 80 Arbeitsstunden als Helfer bei uns leisten, erhaltet einen einmaligen Bonus in Höhe von 250 € für die Vereinskasse“, betont Christian Vogel.

Das Projektbüro möchte gern alle Anwohner und Interessierte mit einbinden und lädt zum ersten Bürgerinformationsabend am 24.11.2021, um 19.00 Uhr in den Stadtpark Frankenberg/Sa. ein. Der Leiter des Projektbüros, Christian Vogel, wird einen Einblick in den aktuellen Projektstatus, das geplante Festgebiet und die Möglichkeit zur Beteiligung am Fest geben. Für Anwohner wird es Informationen und Hinweise rund um das Festwochenende geben. Gerne können an diesem Abend Fragen und Anregungen zum „Tag der Sachsen“ eingebracht werden. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird darauf hingewiesen, dass an diesem Abend die 3-G Regel gilt und nur eine begrenzte Personenzahl zugelassen ist.