StartAktuellesBurg der Oldtimerfans und Whiskyliebhaber
Donnerstag, 25. April 2024

die heimat sehen

5.8 C
Altenberg
6.5 C
Marienberg
8.7 C
Flöha
8.1 C
Komotau
5.4 C
Eibenstock

Burg der Oldtimerfans und Whiskyliebhaber

Augustusburg. Schloss Augustusburg war zum Tag der Deutschen Einheit bewährtes Ziel von Oldtimerfans aus ganz Deutschland. Über 700 zwei-, drei- und vierrädrige Schönheiten folgten der Einladung zum Stell-Dich-Ein auf dem Schellenberg.
Und wo Fahrzeugfans aufeinandertreffen, gibt es Benzingespräche. Ein mundendes Highlight der anderen Art wusste dabei die Firma Spirit of Oak aus Straßberg mit ihrem Whiskyangebot zu unterbreiten. Sie offerierten Variationen des edlen Getränks für gestandene Kenner, die Geschmacksofferten aus verschiedensten Destillen verkörpern .

Dabei zeichnet die vogtländische Firma in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen vor Ort sowie regionalen Destillen mit speziellen Aktionen verantwortlich. Dabei werden Whiskyfässer mit edlem Trunk an ungewöhnlichen Orten eingelagert. So auch im Ochsenschuppen von Schloss Augustusburg, wo nun ein 100 Liter Fass mit feinstem sächsischem Whisky liegt. Dieser soll 2022 zum 450-jährigen Jubiläum des Schlosses in limitierter Anzahl abgefüllt werden.

Wer möchte, kann sich bereits jetzt Anteile am Fass sichern oder passend dazu eine Flasche des Schlosswhiskys erwerben. Man sollte allerdings nicht zu lang überlegen, denn die Nachfrage ist enorm.

Weitere Fass-Einlagerungen befinden sich in der Drachenhöhle Syrau, der Teufelshöhle in Pottenstein, auf Raasay in Schottland und ab Donnerstag, den 07. Oktober 2021 auch in der Grube Tannenberg.

Wer Interesse an dem besonderen Etwas hat oder gern einen Anteilsschein an einem der Fassprojekte erwerben möchte, erhält weitere Infos unter www.spiritofoak.de.

WEITERE BEITRÄGE AUS DIESER KATEGORIE

Autor

Christof Heyden
Christof Heydenhttps://www.erzgebirge.tv
in Chemnitz lebend, geb. 1961 in Pirna, Diplom-Kulturwissenschaftler Humboldt-Uni Berlin, seit 1993 Freier Journalist und Pressefotograf. Mailadresse: christof.heyden(at)erzgebirge.tv

Beiträge mit ähnlichen Schlagwörtern