41 Azubis sind Beste unter 4000

0
145
Die IHK Chemnitz hat mit einer Festveranstaltung die 41 besten Azubis des Abschlussjahrgangs 2021 geehrt. Präsident Dieter Pfortner ehrte auch hervorragende Ausbildungsbetriebe. Foto: Christof Heyden

Chemnitz. 41 junge Frauen und Männer sind für hervorragende Prüfungsergebnisse von der IHK Chemnitz als Spitzen-Azubis ihres Jahrgangs ausgezeichnet worden. Sie haben unter 4.000 Prüflingen der Region Chemnitz in 140 IHK-Berufen als Beste ihres Berufs abgeschnitten und dabei mindestens 91,5 von 100 möglichen Punkten erreicht. Die Berufe reichen von Bankkauffrau, Destillateurin, Holzblasinstrumentenmacherin und Metallblasinstrumentenmacherin bis hin zum Zerspanungsmechaniker.

Der Dank der IHK geht auch an Ausbildungsunternehmen. So wurden beispielsweise die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH, Chemnitz und die Richter und Frenzel GmbH & Co. KG, Reinsdorf für ihr Engagement geehrt.
25 junge Frauen und Männer aus dem Kammerbezirk der IHK Chemnitz sind auch Sachsen-Beste. Diese Ehrung findet am 11. November in Dresden statt.